Einfach mal zu weit gehen und sich dort umsehen. @Joestfoen

Unser Partner

BESTE ROHSTOFFE UND INNOVATIVES DESIGN

Die seit 2010 bestehende Zusammenarbeit zwischen Feather Touch und CONTIGO ist so erfolgreich, weil Leidenschaft für umweltfreundliches Leder bester Qualität auf höchste Ansprüche an Funktionalität und Design trifft. Bei den häufigen und gegenseitigen Besuchen, zuletzt im November 2018 in Kalkutta, entwerfen und perfektionieren CONTIGOs Designerin Greta Herbst und Feather Touchs Mustermacher neue Taschen.

Damit auch in Zukunft solch hochwertige Produkte unser Sortiment bereichern, erhält Feather Touch seit August 2019 durch den neuen Mitarbeiter Tapan Baidya Unterstützung im Qualitätsmanagement und bei der Erstellung neuer Prototypen.

Verantwortung als Arbeitgeber

Der sozial vielseitig engagierte Geschäftsführer Vivek Chowdhury hat sich das Wohl seiner Mitarbeiter auf die Fahne geschrieben. Feather Touch zahlt seinen Mitarbeitern überdurchschnittliche und jährlich steigende Löhne. Hinzu kommen Unfall-, Kranken- und Rentenversicherung sowie Lohnfortzahlungen während des Urlaubs und im Krankheitsfall. In Notsituationen wird den Mitarbeitern mit zinslosen Darlehen unbürokratisch unter die Arme gegriffen. Das Zusammengehörigkeitsgefühl der Belegschaft stärkt Feather Touch auch durch gemeinsame Aktivitäten, wie Ausflüge und Picknicks zusammen mit den Familien der Angestellten.

Zu den Fairtrade Prinzipien, die bei Feather Touch aktiv gelebt werden, gehört auch der Ausschluss von Diskriminierung. Das Feather Touch Team besteht seit seiner Gründung aus Muslimen, Hindus und Christen. Die wichtigen religiösen Feste können die Mitarbeiter jeder Religionszugehörigkeit mit ihren Familien feiern.

Frauen arbeiten bei Feather Touch, anders als in den meisten Betrieben, nicht nur in der Qualitätskontrolle, sondern auch in der Fertigung. Insgesamt arbeiten etwa 45 Mitarbeiter in der zentralen Werkstatt. Dazu kommen vier dezentrale Gruppen mit je sechs bis zehn Mitarbeitern für die Fertigung von Börsen und die Herstellung des bunten Shanti-Lerders aus pflanzlich gegerbtem Ziegenleder.

Ehrgeizige Ziele

Für Vivek Chowdhury ist es ein besonderes Anliegen, umweltfreundliches Leder für seine Produkte zu verwenden. Das dafür notwenige Wissen eignete er sich selbst an und er stellt seit 2012 Taschen und Accessoires aus pflanzlich gegerbten Leder her, für das keine Chromsalze eingesetzt werden. Hierfür müssen die Häute eine hervorragende Qualität haben. Seine Lederscouts fahren deshalb zu den Bauern in der Umgebung, um die gesündesten und schönsten Tiere zu finden.

Seit 2017 betreibt Vivek eine eigene Gerberei, im Kolkata Leather Complex in Bantala. Der Complex verfügt über eine spezialisierte Abwasserbehandlung. Viveks Gerberei bietet rund 10 Lederarbeitern und deren Familien ein sicheres Einkommen.

In seiner Gerberei arbeitet Vivek an Methoden, um die Häute noch umweltfreundlicher zu gerben. Sein aktuelles Vorhaben beschäftigt sich mit dem sogenannten Green Leather, bei dessen Herstellung die Häute nicht wie üblich zur Konservierung gepökelt werden, sondern innerhalb von 24 Stunden nach der Schlachtung direkt durch das Gerben haltbar gemacht werden. Der ökologische Vorteil dieser Methode besteht darin, dass sehr viel weniger Wasser eingesetzt werden muss, da kein Salz wieder ausgewaschen werden muss. Feather Touch hat das Verfahren nahezu perfektioniert und plant, bald Taschen aus Green Leather herzustellen. Feather Touch kann damit als Pionier der umweltfreundlichen Lederzurichtung bezeichnet werden.

Was ist Eco-Leder?

Während der dreitägigen Aufbereitung werden die angelieferten Häute gereinigt, enthaart und getrocknet. Im Anschluss werden sie mit Mimosa-, Quebracho- oder Kastanien-Extrakt gegerbt. Durch diese pflanzliche Gerbung entsteht eine nahezu weiße Rohhaut („Wet White“), während Chrom-Gerbung für einen Blauton der Haut sorgen würde („Wet Blue“).

Bei der Herstellung des ECOfriendly-Leders wird nur erstklassige Lederqualität aus der Narbenseite (Fellseite) der Rinderhaut verwendet. Da es sich dabei um Oberhaut handelt, können Unregelmäßigkeiten in Struktur und Färbung auftreten.

Für das ECOfriendly-Leder werden die Häute von (Haus)Rinds- und Wasserbüffeln, die als Arbeitstiere, Fleisch- und Milchlieferanten gehalten werden, benutzt. Büffelleder ist ein festes, raues Leder, robust und grobporig. Es wird zu „Hunterleder“ verarbeitet. Die Oberfläche erscheint dabei matt und wird leicht angeschliffen. Rindsleder ist etwas feinporiger als Büffelleder und hat eine leicht polierte, glatte Oberflächenstruktur.

Die Bezeichnung „ECOfriendly“ weist auf die Minimierung umweltgefährdender Substanzen während des Gerbprozesses sowie auf den sparsamen Umgang mit Energie und Rohstoffen während der Gesamtproduktion hin.

Alle ECOfriendly-Lederprodukte sind frei von dem Konservierungsmittel Pentachlorphenol (PCP), sowie von Azofarbstoffen und Chrom-VI, die allergieauslösend bis krebserregend sein können. Es handelt sich um sogenanntes Naturleder, das nicht durch chemische Zurichtungen oberflächenversiegelt ist. Das offenporige ECOfriendly-Leder ist empfindlicher, aber auch hochwertiger.

ECOfriendly Leder ist aus folgenden Gründen teurer als mineralisch gegerbtes Leder.

–  ausgesuchte Häute, möglichst wenig Fehler und Verletzungen
– vegetabile Gerbung heißt größere Mengen an Gerbmittel, teurere Zusätze, längerer Aufbereitungsprozess
–  Haut schrumpft durch die vegetabile Gerbung, das bedeutet Flächenverlust
– Häute müssen aufgrund der fehlenden Chromkonservierung immer frisch verarbeitet werden, d.h. keine Lagerhaltung in größerem Umfang möglich

Ausführliche Informationen zu unserem Handelspartner Feather Touch aus Indien finden Sie in der CONTIGO Fairtrade Datenbank, die Infothek.

Vor Ort

Produkte

Das Sortiment von Feather Touch

Seit 2010 vertreibt CONTIGO das hochwertige Ökoleder-Sortiment von Feather Touch:

  • Laptoptaschen, Laptophüllen, Handytaschen, Kabelorganizer
  • Rucksäcke, Reisetaschen & Gürteltaschen für die Reise
  • Handtaschen, Schulertaschen, Abendtaschen
  • Börsen, Geldbeutel & Brieftaschen
  • Kulturtaschen, Kosmetiktaschen & Schminketuis…

Von Feather Touch bieten wir ein sehr breites Sortiment an Herren- und Damenmodellen und zahlreiche Lederkollektionen: Braun, Rotbraun, Schwarz, Hunter, Camel, Cognac, Antik-Rot, Midnight Blue, Leder/Canvas-Mix, Ziegen/Rindsleder-Mix…

Pflegetipp: Offenporiges, vegetabiles Leder trocknet schneller aus und sollte regelmäßig mit einem Imprägnierspray behandelt werden.

Das Komplettsortiment von unserem Handelspartner Feather Touch aus Indien finden Sie in unserem Online-Shop.

nach oben