Wege entstehen beim Gehen. Franz Kafka

Unser Partner

Der Spezialist für ECO-Leder aus fairem Handel

In Vivek Chowdhury von Feather Touch haben wir einen echten Lederspezialisten gefunden. Leder ist seit der Firmengründung 2005 seine Leidenschaft, von der Auswahl der besten Häute bis zur fertigen Handtasche. Sein besonderes Interesse gilt der Technologie des Gerbens. Mit seinen eigenen Fachkräften hat er hochwertige Rindsleder, wie das ECOfriend Leder, für CONTIGO entwickelt.

Mit Feather Touch verbindet uns eine sehr persönliche und offene Partnerschaft auf Augenhöhe. Aus unserem langjährigen Kontakt ist eine freundschaftliche Zusammenarbeit gewachsen, nicht nur mit Vivek, sondern auch mit dem Team vor Ort. Durch die häufigen Besuche in Kolkata kennen wir die Belegschaft, vom Meister der Musterfertigung, über das Qualitätsmanagement und der „Guten Seele“ Marla, seit vielen Jahren. Seit über 12 Jahren besteht die erfolgreiche, auch deshalb, weil beide Seiten viel in die Produktentwicklung investieren, denn ein nachhaltiges Sortiment braucht hohe Qualität und gutes Design.

VERANTWORTUNG ALS ARBEITGEBER

Der sozial vielseitig engagierte Geschäftsführer Vivek hat sich das Wohl seiner Angestellten auf die Fahne geschrieben. Feather Touch zahlt überdurchschnittliche und jährlich steigende Löhne. Hinzu kommen Unfall-, Kranken- und Rentenversicherung sowie Lohnfortzahlungen während des Urlaubs und im Krankheitsfall. In Notsituationen wird den Mitarbeitern mit zinslosen Darlehen unbürokratisch unter die Arme gegriffen. Das Zusammengehörigkeitsgefühl der Belegschaft stärkt Feather Touch auch durch gemeinsame Aktivitäten, wie Ausflüge und Picknicks.

In der 2020 bezogenen fünfstöckigen Produktionsstätte arbeiten heute 120 Angestellte, aufgeteilt in verschiedene Abteilungen und Arbeitsschritte. Eine Besonderheit ist, dass Frauen, anders als in den meisten Betrieben, nicht nur in der Qualitätskontrolle arbeiten sondern auch in der Fertigung. Ende 2019 konnten wir das Gebäude noch im Rohzustand besichtigten und uns von den großzügigen, hellen Räumen überzeugen. Neben den Produktionswerkstätten für Taschen und Lederaccessoires gibt es gut ausgestattete Büro- und Ausstellungsräume, eine Cafeteria, einen Personen- und Lastenaufzug. Seit März 2022 betreibt Feather Touch zudem eine eigene Gerberei.

Die Corona-Pandemie (2020-2022) hat auch bei Feather Touch Spuren hinterlassen: In regelmäßigen Videobesprechungen berichtete Vivek von der Lage vor Ort. Anfang 2021 sah er wegen der kritischen Auftragslage besorgt in die Zukunft. Er brauchte seine privaten Rücklagen auf, um alle Gehälter weiter zu zahlen. Die langen Monate des Lockdowns und die Stilllegung des öffentlichen Nahverkehrs haben die Werkstätten weit zurück geworfen. Mitte 2021 konnten die gesamte Belegschaft geimpft werden, die Kosten hierfür übernahm Feather Touch.

PRODUKTIONSWEG VON ECOFRIENDLY LEDER

Für Vivek Chowdhury ist es ein besonderes Anliegen, umweltfreundliches Leder für seine Produkte zu verwenden. Das dafür notwenige Wissen eignete er sich selbst an und stellt seit 2012 Taschen und Accessoires aus pflanzlich gegerbten Leder her, für das keine Chromsalze eingesetzt werden. Hierfür müssen die Häute eine hervorragende Qualität haben. Seine Lederscouts fahren deshalb zu den Bauern in der unmittelbaren Umgebung, um die gesündesten und schönsten Tiere zu finden, die bis zur Schlachtung frei grasend auf den Feldern der Umgebung leben. Für das ECOfriendly-Leder werden die Häute von (Haus)Rinds und Wasserbüffeln, sowie von Ziegen verwendet, die als Arbeitstiere, Fleisch- und Milchlieferanten gehalten werden.

Während der dreitägigen Aufbereitung werden die angelieferten Häute gereinigt, enthaart und getrocknet. Im Anschluss werden sie mit Mimosa, Quebracho- oder Kastanien-Extrakt gegerbt. Durch diese rein pflanzliche Gerbung entsteht eine nahezu weiße Rohhaut („Wet White“).

Die Bezeichnung „ECOfriendly“ weist auf die Minimierung umweltgefährdender Substanzen während des Gerbprozesses sowie auf den sparsamen Umgang mit Energie und Rohstoffen während der Gesamtproduktion hin.

Alle ECOfriendly-Lederprodukte sind frei von dem Konservierungsmittel Pentachlorphenol (PCP), sowie von verbotenen Azofarbstoffen und Chrom-VI, die allergieauslösend bis krebserregend sein können. Es handelt sich um sogenanntes Naturleder, das nicht durch chemische Zurichtungen oberflächenversiegelt ist. Das offenporige ECOfriendly-Leder ist empfindlicher, aber auch hochwertiger.

ECOfriendly Leder ist teurer als mineralisch gegerbtes Leder. Als Gründe sind zu nennen:

– ausgesuchte Häute, möglichst wenig Fehler und Verletzungen
– vegetabile Gerbung heißt größere Mengen an Gerbmittel, mehr Wassereinsatz, längerer Aufbereitungsprozess
– Haut schrumpft durch die vegetabile Gerbung, das bedeutet Flächenverlust
– Häute müssen aufgrund der fehlenden Chromkonservierung immer frisch verarbeitet werden, d.h. keine Lagerhaltung in größerem Umfang möglich

DURCH UND DURCH UMWELTFREUNDLICH

Das fertig gegerbte ECO-Leder wird zu erstklassig designten Taschen, Rucksäcken und Accessoires verarbeitet. Als Futterstoff kommt Bio-Baumwolle zum Einsatz. Bei der Canvas-Linie für das junge Publikum wird ECOfriendly-Ziegenleder mit Bio-Baumwollcanvas kombiniert. Verpackt werden die Taschen in wiederverwendbaren Stoffbeuteln und in recycelbaren Papier.

Ausführliche Informationen zu unserem Handelspartner Feather Touch aus Indien finden Sie in der CONTIGO Fairtrade Datenbank, die Infothek.

Vor Ort

Produkte

Das Sortiment von Feather Touch

Seit 2010 vertreibt CONTIGO das hochwertige Ökoleder-Sortiment von Feather Touch:

  • Laptoptaschen, Laptophüllen, Handytaschen, Kabelorganizer
  • Rucksäcke, Reisetaschen & Gürteltaschen für die Reise
  • Handtaschen, Schulertaschen, Abendtaschen
  • Börsen, Geldbeutel & Brieftaschen
  • Kulturtaschen, Kosmetiktaschen & Schminketuis…

Von Feather Touch bieten wir ein sehr breites Sortiment an Herren- und Damenmodellen und zahlreiche Lederkollektionen: Braun, Rotbraun, Schwarz, Hunter, Camel, Cognac, Leder/Canvas-Mix, Ziegen/Rindsleder-Mix…

Pflegetipp: Offenporiges, vegetabiles Leder trocknet schneller aus und sollte regelmäßig mit einem Imprägnierspray behandelt werden.

Das Komplettsortiment von unserem Handelspartner Feather Touch aus Indien finden Sie in unserem Online-Shop.

nach oben