• Qualität, die man schmeckt
    Wir rösten frisch & immer selbst, im traditionellen Trommelröstverfahren

    Unsere Bio-Hochlandkaffees sind sortenreine Arabicas & natürlich fair gehandelt.

Durch die zunehmende Globalisierung wird die Welt kleiner, aber die Menschen, die in ihr leben, entfernen sich immer mehr voneinander. Benjamin Stramke

KAFFEE BIO & Fair: Das Besondere an unsere Kaffees

Bei uns finden Sie viele fair gehandelte Kaffee- und Espresso-Sorten, mit mehr oder weniger Koffein und Würze, als ganze Bohne oder gemahlen. Wir zeigen Ihnen, warum unser Kaffee besonders schmeckt und magenfreundlich ist…

Herkunft

Für Sie suchen wir die besten Qualitäten aus

Kaffee aus kleinbäuerlicher Erzeugung: Die Kaffeepflanzen werden einzeln gezogen und später verschult. Die reifen roten Kaffeekirschen werden handgepflückt und verlesen, vorsichtig gewaschen und mehrfach sortiert. Ergebnis: Vollkommen andere Qualitäten als bei Massenkaffees.

Hochlandkaffee: Nur Kaffee, der aus Höhenlagen über 1.500 Metern stammt, darf sich „reiner Hochlandkaffee“ nennen. Dort wächst der Kaffee wegen der Temperaturunterschiede wesentlich langsamer. Ergebnis: Ein Vielfaches an geschmacklichen und aromatischen Wertstoffen kann sich in der Bohne entwickeln.

BIO & Fair

Alle unsere Kaffees stammen aus biologischem Anbau

Verzicht auf künstliche Düngemittel und Pestizide schonen nicht nur den Boden, sondern auch die Gesundheit der Pflanzer. Statt Kahlschlag und Rodung von Regenwäldern wird der Kaffee unter großen Schattenbäumen gepflanzt.

Alle unsere Kaffees sind fair gehandelt

Bei dem Einkauf unserer Rohkaffees arbeiten wir mit dem FLO lizenzierten Importeur Benecke (FLO Nr. 1033) zusammen. Die einzelnen Kaffeeursprünge sind ebenfalls FLO-zertifiziert und sind in unserer Datenbank dokumentiert. Der Einkauf erfolgt zu den Fairtrade Bedingungen von FLO.

Röstung

Unsere Kaffees werden täglich frisch geröstet

Durch die Art und die Dauer der Röstung entscheidet sich, welche der über 800 Inhaltsstoffe, die in der Kaffeebohne schlummern, zum Leben erweckt werden.

Wir haben den alten Trommelröster wieder ausgegraben. Diese traditionelle Langzeitmethode entwickelt alle Aromen und Würzen perfekt, kein Vergleich mit dem industriellen Schnellverfahren, das in nur 1 bis 3 Minuten riesige Mengen verarbeitet.

Bei uns werden zusammen mit der Feuchtigkeit alle unangenehmen Säuren herausgeröstet. Das dauert seine Zeit (15  bis 18 Minuten). Es lohnt sich aber: Auch empfindlichste Menschen vertragen unsere Kaffees hervorragend und genießen ihn.

Bei dieser alten Methode haben wir leider einen Einbrandverlust von 16 bis 20 %. Er betrifft vor allem die Feuchtigkeit und die Bitterstoffe, die entweichen. Wegen dieses Gewichtsverlusts kann unser Kaffee nicht eben billig sein. Doch durch die absolute Frische ist er beim Aufbrühen deutlich ergiebiger als die industriellen, vakuumierten Kaffees.

Und: der Kaffee duftet wieder! Wie früher bei unserer Oma, bei der sonntags immer das ganze Treppenhaus duftete.

Alle unsere Kaffees werden ausschließlich von uns selbst geröstet.

Zum Shop

In unserem Kaffee-Shop finden Sie:Beispiel: Mexiko Kaffee

  • BIO, fair und traditionell (frisch) geröstete Kaffees
  • Reine Arabicas
  • BIO-Kaffees aus Mexiko, Honduras, Ecuador, Äthiopien, Nepal …
  • BIO-Espresso, Wiener Melange, …

Alle Kaffees erhalten Sie in ganzen Bohnen oder nach Ihren Wünschen gemahlen.

nach oben